Übersetzungsbüro Wien

Wenn man bei Google das Keyword „Übersetzungsbüro Wien“ eintippt, bekommt man ca. 76.700 Ergebnisse. Der Grund dafür ist, dass dieses Gewerbe nicht geschützt ist bzw. für die Ausübung des Berufs kein Befähigungsnachweis erforderlich ist. Hatte man bisher mit Übersetzungsbüros keinen Kontakt, ist man bei so einer großen Anzahl an Übersetzungsbüros – alleine in Wien – schlicht überfordert.

Wie entscheidet man sich bei diesem riesigen Angebot an Übersetzungsbüros in Wien für das richtige Büro bzw. wie kann man sicher sein, welches Übersetzungsbüro qualitativ hochwertige Übersetzungen anbietet? Einkaufen von Dienstleistungen kann eine echte Herausforderung sein. Denn beim Kaufen von Gegenständen, wie zum Beispiel einer Jacke, kann man sich nach ihrem Äußeren richten. Was macht man aber, wenn man nach einem professionellen Übersetzungsbüro Wien sucht?

Wir möchten Ihnen hier helfen, Ihre Entscheidung leichter zu treffen und ein geeignetes Übersetzungsbüro in Wien zu finden:
1) Suchen Sie nach einem professionellen Übersetzungsbüro in Wien
Ein professionelles Übersetzungsbüro arbeitet mit hochqualifizierten Übersetzern. Diese haben meistens eine Hochschulausbildung bzw. ein abgeschlossenes Studium für Translationswissenschaften und haben sich meistens auf ein Fachgebiet spezialisiert. Natürlich wäre es am einfachsten eine Bekannte zu fragen, welche ein paar Monate in den USA verbracht hat und daher ihrer Meinung nach „fließend“ Englisch spricht, eine Broschüre ins Englische übersetzen zu lassen. Nur, kennt sie die spezifische Marketingterminologie und den Markt, welcher durch die Broschüre angesprochen werden soll?
Daher ist es wichtig, ein Übersetzungsbüro mit professionellen Übersetzern zu suchen. Ein professioneller Übersetzer, welcher sich auf technische Texte spezialisiert hat, wird niemals einen medizinischen Text annehmen.
Um sicher zu sein, dass ihr „Übersetzungsbüro Wien“ mit solchen Übersetzern zusammenarbeitet, wenden Sie sich am besten an Büros, welche die Zertifizierung nach EN 15038 besitzen.

2) Überlegen Sie was Sie von der Übersetzung erwarten
Bevor Sie mit der Suche nach einem geeigneten Übersetzungsbüro in Wien beginnen, sollten Sie einige Überlegungen anstellen. Folgende Fragen sind nur ein paar Beispiele dafür: Welches Zielpublikum möchten Sie ansprechen? Ein großes Publikum, welches Sie eher auf emotionaler Ebene erreichen wollen, oder Fachkräfte, welche die Übersetzung auf einer fachlichen Seiten prüfen? Möchten Sie „nur“ eine Bedienungsanleitung übersetzen lassen oder vielleicht in weiterer Folge auch einen Folder oder Ihre Webseite? Diese Information kann für Ihr „Übersetzungsbüro Wien“ von Bedeutung sein, denn so kann es z. B. rechtzeitig ein Glossar erstellen oder mit einem Programm arbeiten, dass die übersetzten Begriffe und Sätze automatisch in einer Datenbank speichert. So erhält man bei allen Übersetzungen eine einheitliche Terminologie.
Von ebenso großer Bedeutung ist die Frage für welches Zielland die Übersetzung gedacht ist. Häufig melden sich Kunden, die z.B. ihre Webseite in die spanische Sprache übersetzt haben möchten. Es gibt aber einen bedeutenden Unterschied zwischen der spanischen Sprache in Südamerika und jener in Spanien. Obwohl dieser Unterscheid möglichst beachtet werden soll, wird er bei einer technischen Bedienungsanleitung vielleicht keine so große Rolle spielen, denn in diesem Fall geht es häufig vorrangig um den korrekten Inhalt und das Verstehen der Anleitung. Bei einer Webseite jedoch, welche die potenziellen Kunden eher auf emotionaler Ebene erreichen soll, spielt diese Frage eine sehr große Rolle, denn vor allem Werbetexte müssen flüssig und ansprechend zu lesen sein. Das Übersetzungsbüro in Wien, das qualifiziert ist und professionell arbeitet, kennt diese Problematik und hat ein weltweites Netzwerk an Übersetzern und entsprechende kulturelle Kenntnisse des jeweiligen Landes.

3) Überlegen Sie wo Ihr Übersetzungsbüro in Wien sein soll
Es gibt verschiedene Arten von Übersetzungsbüros. Überlegen Sie, ob Sie einen häufigen persönlichen Kontakt wünschen, oder ob es auch ein Büro am anderen Ende der Stadt sein darf. Vor allem bei beglaubigten Übersetzungen kann es von großem Vorteil sein, sich für eine Agentur in Ihrer Nähe zu entscheiden. So kann man sich eventuell Zeiten für den Postweg sparen und mögliche Fragen, wie zum Beispiel, ob man das Original mit der Übersetzung zusammenheften soll, rasch klären.