Innovative und moderne Pflege: 24 Stunden Betreuung

Menschlichkeit, Individualität, Zuverlässigkeit und Zumutbarkeit: Moderner ambulanter Pflegedienst Halle und Betreuungslösungen bieten Familien und ihren pflegebedürftigen Angehörigen endlich diese gewünschten und bisher vermissten, wichtigen Grundsätze. Was bei Pflegeheimen und vergleichbaren Instituten oft nicht mehr zu finden ist, bietet nun die innovative 24 Stunden Betreuung und Pflege. Fall sie noch auf der Suche nach einem guten Arzt in Ihrer Umgebung sind, empfehlen wir: Ärztevermittlung vom Experten

Mittlerweile sind Pflegeheime keine unbeschriebenen Blätter mehr, immer öfter hört man von unzumutbaren Zuständen und nicht auszureichender Einzelbetreuung, begründet mit dem Mangel an verfügbarem Personal. Die Kapazitäten für Pflegebedürftige werden komplett ausgenutzt, obwohl die verfügbaren Pflegekräfte bei weitem nicht ausreichen. Dies mag für manche Pflegefälle ausreichend sein, aber eine intensive und zuverlässige Einzelbetreuung ist hier bei weitem nicht mehr möglich. Der Mensch wird nicht als Individuum mit individuellen Bedürfnissen betreut, sondern als Gruppe und nach einem immer gleichbleibenden Schema.

Zuverlässig und respektvoll: 24 Stunden Betreuung

Bei der 24 Stunden Betreuung wird der einzelne Mensch betrachtet: Es handelt sich um eine, je nach Pflegebedürfnis, mehr oder weniger intensive Einzelbetreuung, die im eigenen Zuhause des Patienten stattfindet. Die pflegebedürftige Person erhält eine feste Bezugsperson, die sowohl Pfleger als auch neuer Mitbewohner ist. Eine deutschsprachige Pflegekraft aus Osteuropa sorgt für eine individuelle Pflege im gewohnten Umfeld, die individuell auf den jeweiligen Patienten abgestimmt wird.

Selbst die Auswahl des Pflegepersonals ist individuell und beinhaltet ein Mitspracherecht für alle Beteiligten. Institute für 24 Stunden Betreuungen legen bei Interesse kostenlose Angebot mit mehrere Personal Vorschlägen vor, aus denen die Familie wählen darf. So kann ein Pflegepersonal gefunden werden, das perfekt zu den eigenen Vorstellungen und zu dem Charakter und den Bedürfnissen des einzelnen Patienten passt. Sympathie ist ein wichtiger Part, ebenso wie Zuverlässigkeit und vor allem Vertrauen. Die Patienten erhalten einen festen Ansprechpartner statt sich immer wieder auf wechselnde Gesichter einstellen zu müssen.