Maßnahmen für effiziente Suchmaschinenoptimierung

Unter Suchmaschinenoptimierung (SEO) fallen alle Anpassungen, die vorgenommen werden, um mit einer Webseite ein gutes Ranking in der Suchmaschine zu erzielen. Doch welche Maßnahmen gibt es für Inhaber einer Website um eine Top-Platzierung zu erreichen? webdesign Berlin wandelt sich in eine Stadt der Internetkonzerne. Das ist schonmal eine gute Anlaufstelle. Es wird bald ein ganzer Beitrag dazu folgen wie man das ganze mit mobile device management kombinieren kann.

Wie wird ein Nutzer auf eine Webseite aufmerksam?

Natürlich ist es wichtig, dass die Zielgruppe, auf die eine Webseite abzielt, stets definiert ist und das Online Marketing auf die Ziele und Bedürfnisse dieser Gruppe abgestimmt ist. Denn erst wenn eine Webseite den Nutzer anspricht, entscheidet er sich dafür, länger auf dieser Seite zu verweilen und vielleicht sogar zum Kunden zu werden. Noch wichtiger ist es jedoch vom Nutzer gefunden zu werden. Hier setzt die Suchmaschinenoptimierung an, bei der unter zwischen der Onpage- und der Offpage-Optimierung unterschieden wird.

Onpage-Suchmaschinenoptimierung

Maßnahmen und Anpassungen, die auf der eigenen Webseite vorgenommen werden, bezeichnet man als Onpage-Optimierung. Dazu gehört eine suchmaschinenfreundliche Aufbereitung von dem Inhalt der Webseite, der in Form von Texten, Bildmaterial und Videos dargestellt werden kann. Besonders wichtig dabei ist die richtige Auswahl sogenannter Keywords, die einen großen Einfluss auf das Ranking einer Webseite in den Suchmaschinen haben. Diese Keywords müssen richtig eingesetzt werden, damit die Webseite bei einer Suchanfrage auch angezeigt wird. Bei einem Keyword kann es sich sowohl um ein einzelnes Wort oder eine Wortkombination handeln. Die relevantesten Keywords sollten den Inhalt der Webseite widerspiegeln. Die Onpage-Optimierung sollte der Offpage-Optimierung immer voraus gehen.

Offpage-Suchmaschinenoptimierung

Die Offpage-Optimierung beschreibt alle Maßnahmen, die außerhalb der eigenen Webseite getroffen werden. Bei dieser Variante der Optimierung sind Backlinks von besonderer Relevanz. Diese Links verweisen von einer anderen Website auf die eigene, wodurch ein Reputationsaufbau erreicht werden soll. Das heißt eine bessere Sichtbarkeit in den Suchmaschinen, weil ein besserer Stellenwert in dem Ranking erreicht wird. Mit einer Vielzahl an Backlinks wird ein umfangreiches Netz aus Empfehlungen von anderen Websites erarbeitet. In diesem Fall ist von Linkbuilding die Rede. Weitere Informationen lassen sich auch zum Thema Online Reputation Management finden.